Der Marstall

Historische Gemäuer in modernem Gewand

Marstallgewölbe beleuchtet

Im Erdgeschoss des Marstalls, der bis 1972 als Kuhstall diente, verbreiten die vielen mächtigen Säulen und das historische Böhmische Gewölbe eine unvergessliche Atmosphäre.

Die ehemaligen Stallungen zeichnen sich durch Ihre gute Akustik aus und bieten auch sehr großen Gesellschaften Platz für Feste, Vorträge oder Märkte.

Catering-Küche, Foyer, Garderobe und Sanitärräume bieten auf ca. 180 m² modernen Komfort in den barrierefreien alten Räumen.

Auf dem Schlossareal stehen ausreichend Parkplätze für PKW und Busse zur Verfügung.

Sitz- und Grundrisspläne finden Sie hier